Workshop: Prag­matisches,
strate­gisches Produkt­management

Im Workshop Pragmatisches, strategisches Produktmanagement lernst du, wie du deine Rolle als Produktmanager richtig ausfüllst und genau die Ergebnisse lieferst, die dein Management fordert. Du trainierst, methodisch relevante Produktideen zu entwickeln und diese bis zum Launch voranzutreiben.

Ziele des Workshops

Dieser Workshop zeigt dir Wege zu einem zielorientierten, strategischen Produktmanagement auf und vermittelt dir dazu das praktische Handwerkszeug.

Gestalten, statt reagieren

Verstehe deine Rolle als Produktmanager und deine erfolgskritischen Aufgaben.

Innovationen finden

Analysiere Märkte und Kunden systematisch und regelmäßig, um neue Potentiale zu erkennen.

Management überzeugen

Leite Strategien ab und erstelle Entscheidungsvorlagen in der Sprache deines Managements.

Durch seine begeisternde und analytische Arbeitsweise half uns Herr Nachtrab, das bestehende Serviceportfolio zu optimieren und neue Ideen für unsere Kunden zu kreieren.

– Hanno Hensing, Director Portal, billiger.de

Trainings-Teilnehmer

Unternehmen geholfen

Reservieren jetzt deinen Platz

Der Workshop Pragmatisches, strategisches Produktmanagement dauert drei Tage. Besuche eines unserer kommenden offenen Trainings oder buche einen Inhouse-Workshop exklusiv für dein Produktmanagement-Team.

Der Trainer

Oliver Nachtrab leitet das dreitägige Training Pragmatisches, strategisches Produktmanagement. Er hat 20 Jahre Erfahrung als Produktmanager, Trainer und Berater. Er kennt sowohl die Management-Sicht als auch das „daily doing“ und kann deine alltäglichen Herausforderungen nachempfinden.

Die Top 3 Gründe für nachtrab.io Trainings

Schulungen für Produktmanager gibt es wie Sand am Meer. Warum solltest du dich für den nachtrab.io Workshop entscheiden? Drei Gründe sprechen dafür, mindestens.

Der Praxisbezug

Du arbeitest bereits während des Workshops Strategien für deine eigene Arbeit als Produktmanager aus.

Das Toolset

Du bekommst pragmatische Tools und Methoden an die Hand, die erprobt und sofort einsatzbereit sind.

Der Trainer

Du hörst keine Theorie-Vorlesung, sondern profitierst vom Erfahrungsschatz aus über 20 Jahren.

Pragmatisches, strategisches Produktmanagement:
Die Workshop-Inhalte im Detail

Im Produktmanagement wirst du täglich mit Anforderungen von allen Seiten konfrontiert: Von Kunden, vom Management, von Entwicklern und Vertriebsleuten. Ohne einen strategischen Ansatz in deiner Arbeit läufst du Gefahr, nur noch Tickets und Requests abzuarbeiten, statt das zu tun, warum du Produktmanager geworden bist: Neue, innovative Produkte zu entwickeln.

In diesem Workshop erlernst du das Handwerkzeug – Wissen, Methoden und Denkweisen – um deiner Aufgabe als Produktmanager und den in dich gesetzten Erwartungen gerecht zu werden.

Der Workshop Pragmatisches, strategisches Produktmanagement baut auf der von Trainer Oliver Nachtrab entwickelten Product Management Map auf. Die nachtrab.io Product Management Map visualisiert die gesamten Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Zusammenhänge im Produktmanagement.

Anhand der Product Management Map wirst du im Laufe des Trainings alle Bereiche des Produktmanagements durcharbeiten. Du beantwortest die folgenden Fragen für deine individuelle Situation als Produktmanager:

  • Was sind bei uns die Rollen, Verantwortlichkeiten und Schnittstellenim Produktmanagement und den angrenzenden Bereichen? Wo haben wir Verbesserungsbedarf? Wie würde ich gerne arbeiten?
  • Wie können wir regelmäßig Informationen von und über unsere Kunden gewinnen, um deren Probleme und Bedürfnisse zu erkennen? Wie setzen wir diese Erkenntnisse in Produktinnovationen um?
  • Wie leite ich aus diesen Erkenntnissen Strategien ab und erstelle faktenbasierte Entscheidungsvorlagen, mit denen ich das Management von meinen Vorschlägen überzeugen kann?

Mithilfe dieser Erkenntnisse kannst du einen strategischen Produktmanagement-Ansatz verwirklichen und in Zukunft aktiv die Richtung vorgeben, in die sich deine Produkte entwickeln sollen. Du holst dein Management ins Boot, bekommst die gewünschten Freiheiten, Budgets und Ressourcen für deine Produkte.

Du beginnst bereits während des Workshops mit der Arbeit für dein Produktmanagement. Ab dem ersten Arbeitstag nach dem Training setzt du das Gelernte praktisch um und arbeitest mit den eingesetzten Methoden und Materialien direkt weiter. Eine Auflistung aller Tools und Methoden, die du im Workshop Pragmatisches, strategisches Produktmanagement einsetzen wirst, findest du weiter unten.

Neben Präsentationen durch den Trainer Oliver Nachtrab besteht der Workshop großteils aus praktischen Einheiten, in denen du eigene Ergebnisse erarbeitest. Dadurch gewinnst du nicht nur neue Erkenntnisse, sondern bekommst sofort Feedback und wertvollen Input durch die anderen Teilnehmern und den Trainer.

  • Impulspräsentationen: Du arbeitest zum Beispiel eine Value Proposition für dein aktuelles Produkt aus und präsentierst sie vor der Gruppe.
  • Rollen-Lücken-Analyse: Du evaluierst den Status Quo deines Produktmanagements und identifizierst Tätigkeiten, die dich in deiner Arbeit behindern oder denen du mehr Aufmerksamkeit schenken solltest.
  • Interview-Training: Du trainierst strukturierte Interviews von Kunden und Marktteilnehmern, um Potentiale aufzudecken und neue Produktideen zu finden.
  • Gruppen-Workshops: Im Team arbeitest du mit anderen Teilnehmern an konkreten Aufgaben, zum Beispiel an einer Buyer Persona für dein Produkt.
  • Vorlagen einsetzen:  Du bekommst zahlreiche Vorlagen und Modelle zur Verfügung gestellt, die du im Laufe des Workshops ausfüllen und für deinen eigenen Bedarf anpassen kannst.

Agenda des Workshops

Die Agenda dient nur zur Orientierung. Wir passen die Inhalte jeweils individuell an die Bedürfnisse der Teilnehmergruppe an.

Tag 1 (9-18 Uhr)

  • Unternehmensstrategie: Rahmenbedingungen und Zusammenhänge verstehen
  • Rollen und Aufgaben des Produktmanagers
  • Business-Pläne: Pragmatischer Business Plan, Business Model Canvas
  • Innovationen finden: Marktbeobachtung, Win-Loss-Analyse, Buyer- und User Persona, SWOT- und Wettbewerbsanalyse
  • Markttrends, Markttreiber und Technologien (zum Beispiel Digitalisierung, IoT)

Tag 2 (9-18 Uhr)

  • Pretotyping: Marktakzeptanz für eine neue Produktidee testen
  • Marktsegmentierung: Märkte mit dem höchsten Potential finden
  • Marktpartner: Komplettlösungen zusammen mit Partnern anbieten
  • Technologie: Technische Trends, Abhängigkeiten und Risiken bewerten
  • Procurement Process: Einkaufsverhalten von Kunden analysieren
  • Value Proposition: Produktpositionierung entwickeln

Tag 3 (9-17:30 Uhr)

  • Portfolio: Produktmanagement für mehrere Produkte
  • Produktvision: Die Frage nach dem „Warum?“ beantworten
  • KPIs: Erfolg des Produkt am Markt messen
  • Preis: Preisfindungsstrategien verstehen
  • Produkt-Roadmap: Hauptphasen der Produktauslieferung verstehen
  • Channels: Verschiedene Vertriebskanäle verstehen

Am Nachmittag des dritten Tages vertiefen wir ausgewählte, auf die Teilnehmer zugeschnittene Themen. In Gruppen-Workshops löst du konkrete Aufgaben für deine Arbeit als Produktmanager und wirst dabei individuell vom Trainer unterstützt.

Preis und Konditionen

Deine Investition für den dreitägigen Workshop Pragmatisches, strategisches Produktmanagement beträgt:

2.250 € pro Person

Im Preis inbegriffen sind jeweils Mittagessen, Pausensnacks und Getränke für alle drei Tage, alle Seminarunterlagen und und verwendeten Vorlagen in digitaler Form sowie regelmäßige Updates. Alle Preise verstehen sich rein netto zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.

Neben der Teilnahme an unseren offenen Trainings kannst du Inhouse-Workshops mit Oliver Nachtrab für dein Produktmanagement-Team buchen. Wir schneiden den Workshop auf deine Anforderungen zu und erweitern ihn auf deinen Wunsch zur Vertiefung einzelner Themen.

Die Produktmanagement-Trainingsausrüstung

In nachtrab.io Workshops trainierst du Methoden und Tools aus allen Bereichen des Produktmanagements. Du bekommst Vorlagen und Leitfäden, die du anschließend sofort einsetzen kannst. (Einige der Methoden lernst du in unseren Aufbau-Workshops.)

Rollen und Aufgaben des PM verstehen

Rollen-Lücken-Analyse: IST- und SOLL-Zustand der Verantwortlich­keiten im Produkt­management.

Zielkunden und Kaufprozesse verstehen

Buyer Persona, User Persona: Den idealen Kunden, seine Situation und Bedürfnisse identifizieren.

Markt und Wettbewerb analysieren

Wettbewerbsanalyse, SWOT-Analyse: Stärken und Schwächen des Produkts im Wettbewerb herausfinden.

Marktprobleme und Innovationen finden

Interviews, Win-Loss-Analyse: Marktteilnehmer systematisch beobachten und befragen.

Marktprobleme formulieren und bewerten

User Stories, Priorisierungs­methoden: Probleme und Anwendungen beschreiben statt Features entwickeln

Anforderungen und Aufwände abschätzen

Abschätzungen, Story Points: Zeitaufwände und Kosten möglichst korrekt, aber pragmatisch kalkulieren.

Businesspläne verstehen und erstellen

Pragmatischer Businessplan, Business Model Canvas: Vorlagen zur Entscheidung erstelllen.

Produktlaunch planen und vorbereiten

Customer Journey, Launch Plan: Marketing- und Vertriebsstrategie erstellen, Release planen

Produkterfolg messen und optimieren

Marketing-Mix, Product Lifecycle, KPIs, etc: Abverkauf, Nutzung und Kundenzufriedenheit fördern

Jetzt buchen:
Pragmatisches, strategisches Produktmanagement

Hole dir das One-Way-Ticket zum Erfolg als Produktmanager. Sichere dir einen Platz in einem der kommenden offenen Seminare. Auf der folgenden Seite findest du die aktuellen Termine und alle Details zur Buchung.

Eindeutiger Vorteil des Workshops ist die große Praxisnähe.

– Ein Teilnehmer der nachtrab.io Trainings

Der strategische Teil war für mich als Techniker sehr aufschlussreich.

– Ein Teilnehmer der nachtrab.io Trainings

Bist du strategierig?